Bürgermeisterwahlen

  • Bürgermeisterwahl in Ludwigsfelde: BVB / FREIE WÄHLER unterstützt Jens Wylegalla

    BVB / FREIE WÄHLER unterstützt den unabhängigen Kandidaten Jens Wylegalla

    DINA1 Plakat WylegallaDie Brandenburger Vereinigten Bürgerbewegungen / Freie Wähler unterstützen zur Ludwigsfelder Bürgermeisterwahl am 20. September den unabhängigen Bewerber Jens Wylegalla.

    BVB / FREIE WÄHLER wirbt seit vielen Jahren auf kommunaler und nun auch auf Landesebene für eine stärkere Mitbestimmung durch die Bürger. Viele Entscheidungen werden dabei durch die Hauptverwaltungsbeamten in Stadt und Kreis getroffen. Daher braucht es auch hier mehr unabhängige Köpfe.

    Der studierte Politologe hat ein klares Konzept für die Stadt und ihre Ortsteile und fühlt sich an keine Parteivorgaben gebunden. In Fragen der direkten Bürgermitbestimmung, etwa im Bereich des Straßenausbaus, des Ausbaus des öffentlichen Personennahverkehrs und des sozialen Ausgleichs, vertritt Wylegalla eine glaubwürdige Linie. Deswegen wird unser Landesverband den 37-jährigen Kandidaten mit Tatkraft unterstützen.

    Ludwigsfelde muss seine Potenziale als größte Stadt des Landkreises besser nutzen. Hierbei gilt es, die Nähe zu Potsdam und Berlin weiter als Stärke zu begreifen, zugleich aber auch die infrastrukturelle Entwicklung der Ortsteile besonders im Blick zu behalten.

    Hierzu braucht es einen unabhängigen Kandidaten, der mit neuen Ideen und nicht aus dem bisherigen Politzirkel der Stadt kommt. Daher ist Jens Wylegalla die richtige Wahl für Ludwigsfelde.

    BVB / FREIE WÄHLER ruft die Bürgerinnen und Bürger von Ludwigsfelde auf, am 20. September ihr Vertrauen Jens Wylegalla zu schenken.

  • Weiterlesen...

  • Deutlicher Sieg Am Mellensee, Achtungserfolg in Ludwigsfelde

    Frank Broshog bleibt Bürgermeister Am Mellensee, Jens Wylegalla erzielt Achtungserfolg in Ludwigsfelde

    Bei den Bürgermeisterwahlen in Teltow-Fläming am 20.09.2015 in der Gemeinde Am Mellensee und in Ludwigsfelde hatten jeweils unabhängige Kandidaten unsere Unterstützung. 

    Frank BroshogIn der Gemeinde Am Mellensee setzte sich der von uns unterstützte Amtsinhaber Frank Broshog (parteilos) mit rund 55 % der Stimmen durch. An zweiter Stelle folgte Maik Tscherwinka mit 23 %, ein weiterer unabhängiger Kandidat. Der Kandidat der SPD Bernd Setny erhielt 21 % der Stimmen. Damit bleibt Frank Broshog für weitere 8 Jahre Bürgermeister der Gemeinde Am Mellensee.

    Jens WylegallaIn Ludwigsfelde erzielte Jens Wylegalla einen Achtungserfolg. Bisher hatte die SPD den Bürgermeister gestellt, der jedoch im Frühjahr überraschend verstorben war. Die „großen Parteien“ SPD, CDU und Linke hatten alle bekannte Kandidaten aus der Stadtverordnetenversammlung aufgestellt. Dennoch gaben rund 8 % der Bürger lieber dem unabhängigen Politik-Neuling ihre Stimme. Detlef Helgert (CDU) erhielt 18 % der Stimmen, Cornelia Hafenmayer (Linke) 17 %. Wahlsieger wurde mit sehr deutlichem Vorsprung vor allen anderen Kandidaten Andreas Igel (SPD) mit rund 58 % der Stimmen.

    Frank Broshog bleibt Bürgermeister in Am Mellensee – Artikel MAZ vom 20.09.2015

    Andreas Igel wird neuer Bürgermeister von Ludwigsfelde – Artikel RBB vom 20.09.2015

  • Weiterlesen...

  • SPD nutzt Regierungspersonal für Wahlkampf

    Minister Baaske und Bildungsstaatssekretär Drescher (SPD) unterstützen in der Dienstzeit SPD-Kandidaten im Wahlkampf – Kein Unrechtsbewusstsein vorhanden

  • Weiterlesen...

  • Zerstörungswelle gegen BVB / FREIE WÄHLER in Rheinsberg

    Zerstörungswelle gegen BVB / FREIE WÄHLER in Rheinsberg – Sämtliche Plakate zur Bürgermeisterwahl zerstört – Politisches Motiv unverkennbar

  • Weiterlesen...

  • Uckerland: Gericht behandelt Unstimmigkeiten bei Bürgermeisterwahl

    Zahlreiche Unstimmigkeiten beim Wahlablauf in Uckerland – Prozess um Anfechtung zieht sich hin

  • Weiterlesen...